MM #27: Eröffne einen Limonadenstand

Motivation im Nebenberuf

 

MM #27: Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, mach einen Limonadenstand auf!

– Dale Carnegie
(mehr zu  Dale Carnegie)

 

Meine Gedanken zum Zitat von Dale Carnegie im Podcast:

 

Shownotes zum Zitat von Dale Carnegie

Dale Carnegie lebte von 1888 bis 1955. Er war ein amerikanischer Kommunikations- und Motivationstrainer, der seine Klienten im Bereich des positiven Denkens trainierte. Er wuchs selbst in sehr ärmlichen Verhältnissen auf und wurde oft ob seines „Zweckoptimismus“ kritisiert.

Das Problem ist nicht das Problem

Das Problem ist deine Einstellung gegenüber dem Problem.
Wir neigen dazu, unvorhergesehene Ereignisse als Probleme (oder auch den Weltuntergang) einzustufen. Die Folge daraus ist negatives Denken und eine Fixierung auf das vermeintliche Problem. Dadurch stehen wir uns aber selbst im Weg. Denn wer seinen Blick nicht vom Problem oder dem negativ bewerteten Ereignis abwendet, ist auch nicht in der Lage, eine Lösung zu finden. Gefühle werden immer zu Gedanken und Gedanken schließlich zu Taten. Hervorgerufen werden die Gefühle durch deine Einstellung gegenüber den Dingen, die dir im Alltag oder auch im Berufsleben begegnen. Dadurch, wie du die Dinge einschätzt, wahrnimmst und für dich selbst kategorisierst.

Denke lösungsorientiert, statt problemfokussiert! Hadere nicht tage- oder stundenlang sondern nimm das neue Problem als zusätzliche Randbedingung an und erarbeiter weiter deine Lösung.

Nimm das Problem wahr, aber fixiere dich auf den Limonadenstand

Wenn du in deinem Business ein Ereignis eintritt, das dich im ersten Moment nicht weiter nach vorn bringt, wird es oft als negativ gewertet. Etwa weil ein Kunde im letzten Moment abspringt, deine Einnahmen gesunken, oder deine Kosten gestiegen sind.
Fixierst du dich nun aber auf das Problem, hast du nicht die Kraft und den Fokus, um dich auf das Wichtige zu konzentrieren: Die Lösung. Dir ist ein Kunde abgesprungen. Das bedeutet erst einmal ausbleibende Einnahmen, aber auch verfügbare Zeit. Setz dich hin und plane neue Produkte, suche einen neuen Kunden oder brainstorme mal wieder, was die Zukunft deines Business angeht. Nutze die Zeit für dich, um in dich zu gehen und herauszufinden, ob du mit deiner Selbstständigkeit noch auf dem richtigen Weg bist. Dir fehlen Einnahmen oder deine Kosten sind gestiegen? Höchste Zeit, um deine Finanzen mal wieder genauer unter die Lupe zu nehmen und nötige Korrekturen vorzunehmen. Ein unerwartetes Ereignis zwingt dich dazu, dich mal wieder zu bewegen, außergewöhnlich zu denken und neue Lösungswege für dich und dein Business zu finden.

Starre nicht auf die Zitrone, bis sie verschimmelt ist. Ekel dich nicht vor dem bitteren geschmack der Zitrone noch bevor du reingebissen hast. Die Zitrone ist eine Randbedingung wie viele andere Dinge im Leben und business auch. Baue ein Unternehmen auf und verwandle den sauren Geschmack in etwas süßes – löse damit dein eigenes Problem und vor allem das, des Kunden!

Worauf wartest du? Zitronen gibt es genug – Mach einen Limonadenstand auf!

Ich wünsche dir eine produktive Woche!

Poste deine Gedanken zum Zitat gerne hier als Kommentar oder in der Sidepreneur Facebook Gruppe, so dass du damit andere Sidepreneure motivierst.

 

1 comment
  1. Sehr gutes Beispiel.
    Was bedeutet das ??
    Einfach machen!! Als Kind hat man nicht lange überlegt. Man hatte eine Idee und einfach sofort umgesetzt.
    Leider ist es “jetzt” nicht mehr so einfach. Der Staat stellt sich oft davor durch irgendwelche “dummen” Gesetzt.
    Naja passt schon !!

    LG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Sign Up for Our Newsletters

Get notified of the best deals on our WordPress themes.

You May Also Like