Motivation Monday von Sidepreneur – Erfolg kommt dann, wenn du tust, was du liebst

Hallo und einen wunderschönen guten Morgen beim Motivation Monday-Podcast von Sidepreneur.

Ich habe mir ein tolles Zitat ausgesucht, was mir auf Anhieb gut gefallen hat und über das ich mit dir hier in dieser Episode philosophieren und dir ein paar Fragen und Anregungen mit in die Woche geben möchte, damit du auf deinem Weg in ein selbstbestimmteres und motivierteres Leben inspiriert bist.

Hier kannst du dir die Episode exklusiv bei Podimo anhören*:

 

 

 

 

Oftmals steckt man in Sackgassen, in Tretmühlen oder in Hamsterrädern fest, sieht das Ziel nicht mehr klar vor Augen und freut sich dann, wenn man von außen einen anderen Blickwinkel oder eine andere Perspektive bekommt.

Ich habe dir heute ein Zitat mitgebracht von Albert Einstein. Es heißt:

“Erfolg kommt dann, wenn du tust, was du liebst”

Bist du heute Morgen aufgestanden und hast dich gefreut, weil du tust, was du liebst? Oder machst du deinen Job, deine Selbstständigkeit, deine Anstellung, weil du musst – weil du meinst, zu müssen? Vielleicht siehst du ja auch den Sinn in deiner Arbeit nicht? Aber weil du es schon immer so getan hast, machst du eben einfach so weiter?

Bist du erfolgreich in deinem Job?
Liebst du, was du tust?

Das ist die große Frage, die ich zum Start der Woche in die Runde stellen möchte. Denn tatsächlich ist es so… Wenn wir lieben, was wir tun, fällt uns das Aufstehen am Morgen überhaupt nicht mehr schwer, da wir den Sinn gefunden haben. Weshalb wir Aufstehen, warum wir uns an den Laptop setzen, warum wir ins Büro fahren, warum wir den Vortrag halten, warum wir das tun was wir tun und womit wir Geld verdienen, um unseren Kühlschrank zu füllen, eine Bleibe zu haben, dem Hobby nachzugehen oder um Urlaub zu machen.

Damit du selbstbestimmter und freier leben kannst, ist es total wichtig, dass du einer Arbeit nachgehst, die für dich sinnhaft ist, deiner eigenen Vision entspricht und womit du ein ganz bestimmtes Ziel verfolgst. Wenn dir diese Arbeit Spaß macht und du Freude daran hast, dann kommt auch der Erfolg.

Gleich nochmal eine Frage. Erfolg ist nur ein Wort. Aber was ist eigentlich Erfolg?

Vor einigen Monaten war ich auf einem Seminar, bei dem in der Runde auch gefragt wurde: Wenn du das Wort Erfolg hörst, welche anderen Begriffe fallen dir ein?

Was bedeutet Erfolg für dich?

Oftmals wird in unserer westlich geprägten Welt gleichgesetzt mit einem gefüllten Bankkonto oder mit viel Geld verdienen. Du kennst es sicherlich auch, wenn du in der Online-Welt unterwegs bist, wie oft dir suggeriert wird, ich zeige dir diese und jene Tricks und dann wirst du in x Monaten sechsstellig verdienen. Damit wird dir suggeriert, wenn du diese Schritte verfolgst, dann hast du Erfolg und wirst glücklich sein.

Erfolg hat viele Facetten

Das ist natürlich nicht unbedingt so. Erfolg kann ganz anders aussehen. Jeder definiert Erfolg für sich anders. Ja, es kann Erfolg sein, wenn man Summe X verdient. Es kann aber auch Erfolg sein, wenn man sich seine Zeit frei einteilen kann. Oder dass man mit dem Job, den man macht wieder mehr Zeit für die Familie hat oder dass man von überall auf der Welt arbeiten kann. Dass es wieder möglich ist, einem Hobby nachzugehen, weil man sich die Zeit dafür einräumen kann und vielleicht nicht mehr durch die Welt reist.

Auch andersherum ist es so, weil man es sich ermöglichen kann, mit dem Koffer um die Welt zu reisen. Es kann eben ganz, ganz unterschiedlich sein.

Mir fiel gerade noch spontan Gesundheit ein. Ob man Gesundheit als Erfolg bezeichnet, sei mal dahingestellt. Aber gesund zu sein ist so wichtig und steht über vielen Dingen. Was nützt das prall gefüllte Geschäftskonto, wenn ich nicht gesund bin.

Deshalb möchte ich dich an dieser Stelle bitten, erst einmal zu definieren “Was bedeutet Erfolg für mich?”

Was ist deine Definition von Erfolg?

Nimm einfach mal ein leeres Blatt Papier und schreibe dir auf, welche Gedanken und Worte dir da kommen. Oder mache ich es dir zur Gewohnheit, am Freitag die zurückliegende Arbeitswoche zu reflektieren und zu überlegen: Was war in dieser Woche ein Erfolg?
Ein Erfolg kann beispielsweise auch sein, dass ich mir ein neues Online-Tool angeschaut und gelernt habe, es zu benutzen und mir damit manche Arbeitsschritte leichter fallen. Oder dass ich einen Kurs besucht habe und, und, und.

Sei stolz auf deine Erfolge

Sicherlich kennst du das auch. Es gibt eben manchmal Tage, an denen man zweifelt oder schlecht gelaunt ist und dann kannst du dir diese Erfolge – und seien sie auch noch so klein – herausnehmen und schauen, was du auf deinem Weg schon alles geschafft und gemeistert hast oder welche Erfolge du für dich verbuchen konntest.

In diesem Sinne ist mein Input an dich für diese Woche: Liebst du das, was du tust?

Wenn du das mit einem Nein beantwortest, dann überlege, was du liebst und wie du das mehr in dein Leben bringen kannst.
Wenn du schon tust, was du liebst – herzlichen Glückwunsch, das ist richtig super!

Und die zweite große Frage: Wie definierst du für dich Erfolg? Mach einfach mal eine Übersicht, was deine Definition von Erfolg ist und schreib’ am Ende der Woche auf, was dein Erfolg der Woche ist.

Wie immer freue ich mich, wenn du mir an juliane@sidepreneur.de schreibst, wie deine Gedanken zu dieser Episode sind und auf welchem Weg du dich gerade befindest. Ich freue mich auf deine Nachricht und wünsche dir eine schöne Woche mit ganz viel Spaß und Freude! Bis zum nächsten Mal… Tschüss 🙂

Wir freuen uns, wenn du dich mit uns vernetzt!

Komm’ doch gerne in unsere Facebook-Community für noch mehr Austausch und Inspiration.

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren Newsletter.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like