Nebenberuflich selbständig als Podcaster*in – so geht’s!

In dieser Podcast-Folge habe ich Podsultant Daniel Wagner zu Gast. Daniel ist der Gründer und Podsultant von Podcast Stories, ein Beratungsunternehmen rund ums Thema Podcasting. 

Im Interview sprechen wir darüber, wie du dich nebenberuflich als Podcaster*in selbstständig machen kannst. Macht es überhaupt Sinn und lässt sich mit einem Podcast direkt Geld verdienen? Oder ist ein Podcast eher als Marketinginstrument zu gebrauchen? Soll ich überhaupt noch einen eigenen Podcast starten, wo gefühlt jede Woche Podcasts das Licht der Welt erblicken?

Ich verspreche dir, es wird interessant und es gibt am Ende auch etwas zu gewinnen!

 

Hier kannst du dir das Interview mit Podsultant Daniel Wagner anhören:

 


Angebote, Deals und Rabatte für Sidepreneure

Verwirkliche jetzt deinen Traum vom eigenen Sidebusiness mit unseren attraktiven Angeboten und Förderungen!


Das Interview hier nochmal für dich zum Nachlesen:

 

Im ersten Schritt möchte ich sehr gerne mehr von dir erfahren. Wer bist du?

Mein Name ist Daniel Wagner. Ich bin 38 Jahre alt, glücklich verheiratet, Papa von zwei wundervollen Mädels und Gründer und Podsultant von Podcast Stories.

Ich mache Coaches, Berater, Experten und Dienstleister sichtbar hörenswert. Und zwar mit ihrem eigenen Podcast über ihr Herzensthema, der dabei hilft ihre Message nach draußen zu bringen, den eigenen Bekanntheitsgrad und Expertenstatus zu steigern und damit neue Kunden zu gewinnen.

 

Wie bist du darauf gekommen, dich als Coach für Podcasting selbständig zu machen?

Vor mehreren Jahren bin ich mit meinem ersten eigenen Podcast-Projekt gestartet und habe diesen von Anfang an als Side-Business aufgebaut. Ich wollte damit Geld verdienen, wusste damals aber noch nicht genau, wie ich das Ganze umsetzen kann. Ebenso hatte ich keine Ahnung, wie ich meinen Podcast bekannter machen kann, um meine Hörerschaft zu vergrößern.

Ungefähr ein Jahr nach dem Start habe ich begonnen, viele Dinge auszuprobieren. Sowohl im Bereich Marketing als auch verschiedene Monetarisierungsstrategien.

Die Maßnahmen trugen Früchte und das Ergebnis war eine Nr. 1 Chart-Platzierung in meiner Kategorie sowie Podcast-Einnahmen im vierstelligen Bereich.

Mit der Zeit erreichten mich immer öfters Anfragen von Hörern, die ebenso einen Podcast als Side-Business starten wollten. Während der Corona-Krise häuften sich die die Anfragen stark und ich beschloss, mein aufgebautes Wissen an andere weiterzugeben und sie beim Aufbau ihres eigenen Podcast zu unterstützen. Das war die Geburtsstunde von Podcast Stories.

 

Wie ist dein Verhältnis zum Medium Podcast?

Ich selbst nutze Podcasts, um mich weiterzubilden, etwas Neues zu lernen oder um mich einfach nur unterhalten zu lassen. Das Schöne daran ist, dass man einen Podcasts immer und überall konsumieren kann. Auf diese Weise lässt sich bspw. „tote Zeit“ (z.B. Autofahrten, Joggen, etc.) sinnvoll nutzen. Außerdem gibt es für mich kein Medium, mit welchem man so gut eine Beziehung zu seinen Hörern aufbauen kann wie mit Podcasts.

 

Inzwischen gibt es unzählige Podcasts auf dem Markt? Sollte ich trotzdem noch einen starten? Es gibt doch schon alles?

In Deutschland steckt das Thema Podcasts in meinen Augen noch in den Kinderschuhen und obwohl es schon den ein oder anderen Podcast gibt, macht es definitiv Sinn, einen eigenen Podcast zu starten. Zum Glück sind wir alle absolut einzigartig und damit machen wir dann unseren Podcast auch zu etwas Einzigartigem.

 

Kann ich mit einem Podcast Geld verdienen?

Kurzum: Ja!

 

“Das Podcast-Buch”*

 

Wenn ja, wie?

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten und je nach Podcast-Thema, Host und Ziele mit dem Podcast existieren unterschiedliche Ansätze. Beispielsweise kann man mit Affiliate Marketing ohne große Hürden schnell erste Einnahmen mit einem Podcast generieren. Eine weitere Option wäre die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, die dann im Podcast Werbung schalten.

 

Kann jeder podcasten?

Wer einen Podcast starten möchte, sollte bereit sein auch etwas dafür zu tun und keine Scheu haben, sich in neue Themen einzuarbeiten. Weiterhin spielen die Stimme und das Sprechen beim Podcasten eine zentrale Rolle. Das bedeutet, dass man stets auch etwas über sein eigenes Thema erzählen sollte. Außerdem sorgt ein Podcast für mehr persönliche Sichtbarkeit und bringt dich als Person deutlich stärker in den Fokus.

Das bedeutet unterm Strich: Wer gerne über sein Herzensthema spricht, mit einem Podcast sichtbarer werden möchte und nicht davor zurückschreckt Arbeit zu investieren, für den ist ein Podcast wunderbar geeignet.

 

Wie starte ich am besten?

Das Wichtigste bei einem Podcast ist ein durchdachtes Konzept. Speziell die genaue Definition der eigenen Zielgruppe stellt die absolute Basis für alle weiteren Überlegungen dar.

 

Welches technische Setup ist für den Anfang notwendig?

Grundsätzlich reichen für den Start ein Mikrofon und ein Rechner/Notebook. Ich empfehle meinen Kunden immer die Investition in ein vernünftiges Mikrofon, denn eine gute Tonqualität ist das A und O eines guten Podcasts.

 

Wann ist ein Podcast aus deiner Sicht erfolgreich?

Wenn die persönlich gesetzten Ziele mit dem Podcast erreicht wurden.

 

Wenn du einen Buchtipp loswerden kannst, der dich sehr vorangebracht hat … welches Buch ist das?

Die 1%-Methode von James Clear

 

Welche Tools möchtest du in deinem Business nicht mehr missen?

Trello
Google Kalender
Zoom

 

Dein Tipp an alle Sidepreneurs da draußen

Probiert viele Dinge aus, um das zu finden was euch Spaß macht.


Gewinnspiel – Gewinne 1 von 2 Exemplaren von “Das Podcast-Buch

Wenn du mehr wissen möchtest, empfehlen wir dir einen Blick in das Buch „Das Podcast-Buch“*. Wir verlosen je ein Exemplar auf unserem Instagram-Kanal sidepreneur_de und in dem Blog. Kommentiere hier direkt unter dem Blogartikel, was du aus dem Interview mitgenommen hast und warum gerade du das Buch gewinnen solltest.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 19.10.2021 23:59 Uhr. Viel Glück!
Die Exemplare wurden uns freundlicherweise vom Haufe Verlag zur Verfügung gestellt! Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Du möchtest nachdem du das Interview gehört hast, auch endlich podcasten oder deine Podcast-Skills verbessern? Dann schau dir gerne einmal Daniels Onlinekurs an. Als Hörer*in / Leser*in von Sidepreneur erhältst du mit dem Gutscheincode “SIDEPRENEUR” 20 % Rabatt auf den regulären Preis.

 

Podcast: Einfach Podcasten
Podcast Stories Webseite
Podcast Stories Community
LinkedIn Daniel Wagner
Instagram Daniel Wagner
Facebook Daniel Wagner

 


Anzeige

Mache Dich und Dein Sidebusiness sichtbar in unserem Sidepreneur®-Verzeichnis. Finde Unterstützung für Dein Projekt und werde gefunden!

Lege jetzt Dein aussagekräftiges Sidepreneur®-Profil kostenlos an.


Wir freuen uns, wenn du dich mit uns vernetzt!

Komm’ doch gerne in unsere Facebook-Community für noch mehr Austausch und Inspiration.

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren Newsletter.

1 comment
  1. ich würde gerne einen Musik Podcast machen, wo ich Künstler und Bands aus meiner Region bewerben will, besser gesagt, ein Musikerkollege würde eigentlich der “Star” sein. Damit ich behilflich sein kann, würde ich mich gerne in das Thema einlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like