Motivation Monday #6 – Schopenhauer über ein mögliches Erfolgsrezept

Podcast - Erfolgsrezept für Selbstständige
[vc_row][vc_column][vc_column_text]

MM #6: Wenn es überhaupt ein Rezept für den Erfolg gibt, besteht es darin, sich in die Lage anderer Menschen zu versetzen.

– Arthur Schopenhauer

(mehr zu Arthur Schopenhauer)

[/vc_column_text][vc_column_text]

Deine Motivations-Dosis mit dem Zitat von Arthur Schopenhauer im Podcast:

[/vc_column_text][vc_separator style=”double”][vc_column_text]

MM #6: Wenn es überhaupt ein Rezept für den Erfolg gibt, besteht es darin, sich in die Lage anderer Menschen zu versetzen. — Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer (1788-1860) war ein deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer.

Schopenhauer regt uns Sidepreneure durch seine Aussage zum Nachdenken an und gibt uns gleichzeitig mit auf den Weg, was viele Unternehmer bereits erfolgreich in ihren Unternehmensphilosophien integriert haben.

Gibt es ein Rezept für unternehmerischen Erfolg?

Schopenhauer stellt mit dem ersten Teil seiner Aussage in Frage, dass es überhaupt ein Rezept für unternehmerischen Erfolg gibt!

Und wenn wir ehrlich sind, wissen wir selbst, dass der Großteil aller Unternehmensgründungen erfolglos endet oder es gerade so schafft, eine schwarze Null zu erwirtschaften. Und trotzdem sollten wir uns davon nicht aufhalten lassen.

Denn zum einen muss für uns Sidepreneure nicht jede Idee wirtschaftlich erfolgreich sein, wenn die Ziele andere sind, und darüber hinaus machen so viele Unternehmensgründer sehr viele Fehler, die wir mit unserem Wissen vermeiden können: z.B. unsere Ziele unkompliziert in dem 1-Stunden-Businessplan festzuhalten und laufend zu überprüfen sowie möglichst früh zu starten und die Idee mit den Kunden gemeinsam weiterentwickeln.

Aber wir wissen auch, dass viele Zutaten richtig gemixt werden müssen, um unternehmerischen Erfolg genießen zu können.

Schopenhauers wichtigste Zutat eines Erfolgsrezeptes

Für Arthur Schopenhauer ist die wichtigste Zutat, wenn es überhaupt ein Erfolgsrezept gibt, “sich in andere Menschen zu versetzen“.

Hier stimme ich ihm vollkommen zu! So sehr wir mit einem Unternehmen uns selber und unsere eigene Ideen verwirklichen wollen, so wird kein Unternehmen erfolgreich werden, wenn wir nicht Probleme anderer Menschen lösen.

Um diese Probleme zu entdecken und dann auch zielführend lösen zu können, müssen wir uns in unsere gewünschte Zielgruppe hineinversetzen. Wir müssen diese Menschen kennen lernen, wie sie denken und ihre Probleme verstehen.

Der Fokus sollte also stets auf den Wünschen der (potentiellen) Kunden liegen und wir sollten dem Kundenservice eine große Aufmerksamkeit schenken. Hier erfahren wir die Wünsche, Probleme und die Gründe für Unzufriedenheit der Kunden kennen. Wenn wir dieses Wissen für uns nutzen, uns in unsere Zielgruppe hineinversetzen können und wie sie denken, dann kann unser unternehmerischer Versuch von Erfolg gekrönt sein.

Erfolgreiche Beispiele zeigen wie es geht

Viele Unternehmer legen beim Aufbau ihres Unternehmens besonderen Wert auf den Kundenservice, um möglichst nah am Kunden zu sein, all seine Bedenken und Probleme zu erfahren, und insgesamt ein erfreuliches Erlebnis für den Kunden zu kreieren.

Zwei der bekanntesten Unternehmer sind Craig Newmark, den Gründer von CraigsList, und Tony Hsieh, den Gründer von Zappos.

Craig Newmark gab freiwillig seinen Posten als CEO auf, und arbeitete als Leiter des Kundenservices, um näher an seinen Kunden zu sein.

Tony Hsieh gab dem Kundenservice die höchste Priorität in seinem Unternehmen Zappos, welches er als Online-Schuhversand aufbaute und später an Amazon verkaufte. Für ihn war die wichtigste Botschaft, dass jeder Kundenwunsch erfüllt wird, egal was es ist. Denn er wusste, dass wenn Zappos einmal einen (potentiellen) Kunden durch besten Support und Hilfe begeistert, bleibt dieser Kunde dem Unternehmen sehr loyal und kauft häufiger ein.

In seinem Buch Delivering Happiness, welches ich absolut jedem Sidepreneur und Unternehmer empfehle, beschreibt Tony Hsieh in witziger Art und Weise, wie der Telefonsupport von Zappos sogar Pizzabestellungen und Seelsorge leistete, nur um die Kunden glücklich zu machen.

Sich in die potentiellen Kunden hineinzuversetzen ist also einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren, für Schopenhauer sogar der Wichtigste, und dieses hat sehr viel damit zu tun, zu lernen wie die Kunden zu denken. Hierbei können viele Gespräche, Umfragen und der eigene Kundenservice eine große Hilfe sein!

Was ist deine wichtigste Zutat für deinen Unternehmenserfolg?[/vc_column_text][vc_separator style=”double”][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Direkt den Bestseller von Tony Hsieh, dem Gründer von Zappos, bei Amazon kaufen und lesen:

[/vc_column_text][vc_raw_html]JTNDY2VudGVyJTNFJTBBJTNDYSUyMGhyZWYlM0QlMjJodHRwJTNBJTJGJTJGd3d3LmFtYXpvbi5kZSUyRmdwJTJGcHJvZHVjdCUyRjA0NDY1NjMwNDglMkZyZWYlM0Rhc19saV90bCUzRmllJTNEVVRGOCUyNmNhbXAlM0QxNjM4JTI2Y3JlYXRpdmUlM0QxOTQ1NCUyNmNyZWF0aXZlQVNJTiUzRDA0NDY1NjMwNDglMjZsaW5rQ29kZSUzRGFzMiUyNnRhZyUzRGludGVyYWMtMjElMjZsaW5rSWQlM0Q2SUc1VjRITFlIMk5BVEhWJTIyJTNFJTNDaW1nJTIwYm9yZGVyJTNEJTIyMCUyMiUyMHNyYyUzRCUyMmh0dHAlM0ElMkYlMkZ3cy1ldS5hbWF6b24tYWRzeXN0ZW0uY29tJTJGd2lkZ2V0cyUyRnElM0ZfZW5jb2RpbmclM0RVVEY4JTI2QVNJTiUzRDA0NDY1NjMwNDglMjZGb3JtYXQlM0RfU0wyNTBfJTI2SUQlM0RBc2luSW1hZ2UlMjZNYXJrZXRQbGFjZSUzRERFJTI2U2VydmljZVZlcnNpb24lM0QyMDA3MDgyMiUyNldTJTNEMSUyNnRhZyUzRGludGVyYWMtMjElMjIlMjAlM0UlM0MlMkZhJTNFJTNDaW1nJTIwc3JjJTNEJTIyaHR0cCUzQSUyRiUyRmlyLWRlLmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20lMkZlJTJGaXIlM0Z0JTNEaW50ZXJhYy0yMSUyNmwlM0RhczIlMjZvJTNEMyUyNmElM0QwNDQ2NTYzMDQ4JTIyJTIwd2lkdGglM0QlMjIxJTIyJTIwaGVpZ2h0JTNEJTIyMSUyMiUyMGJvcmRlciUzRCUyMjAlMjIlMjBhbHQlM0QlMjIlMjIlMjBzdHlsZSUzRCUyMmJvcmRlciUzQW5vbmUlMjAlMjFpbXBvcnRhbnQlM0IlMjBtYXJnaW4lM0EwcHglMjAlMjFpbXBvcnRhbnQlM0IlMjIlMjAlMkYlM0UlMEElM0MlMkZjZW50ZXIlM0U=[/vc_raw_html][vc_separator style=”double”][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Den Sidepreneur Podcast in deinem Lieblings-Player:

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”1/3″][vc_single_image image=”3300″ img_size=”medium” alignment=”center” onclick=”custom_link” img_link_target=”_blank” link=”https://itunes.apple.com/de/podcast/sidepreneur-erfolgreich-nebenberuflich/id985004506?mt=2″][/vc_column][vc_column width=”1/3″][vc_single_image image=”3302″ img_size=”medium” alignment=”center” onclick=”custom_link” img_link_target=”_blank” link=”http://www.stitcher.com/podcast/michael-dohlen-2/sidepreneur/”][/vc_column][vc_column width=”1/3″][vc_single_image image=”3301″ img_size=”medium” alignment=”center” onclick=”custom_link” img_link_target=”_blank” link=”https://soundcloud.com/sidepreneur”][/vc_column][/vc_row]
1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like

SP160 – Hauptberuflich UX-Freelancer – nebenberuflich App-Entwickler – Interview mit Tobias Tiefert

Auch Lehrer brauchen Apps. Diese Episode wird unterstützt von unserem Werbepartner Blinkist. Du willst dir einen 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium sichern? Kein Problem, dann einfach hier klicken: www.blinkist.de/sidepreneur*…
Weiterlesen