MM #23: Passion scheitert nie

Podcast: Mit Passion scheiterst Du niemals
[vc_row][vc_column][vc_column_text]

MM #23: Passion scheitert nie

– Paul Chen

(mehr zu Paul Chen bei Wikipedia)

[/vc_column_text][vc_column_text]

Meine Gedanken zum Zitat von Paul Chen im Podcast:

[/vc_column_text][vc_separator style=”double”][vc_column_text]

Shownotes zum Zitat von Paul Chen

Paul Chen ist der Gründer von zwei Technologie-Firmen und ist einer der erfolgreichsten „Serial Entrepreneurs“ Kanadas.

Der Unterschied zwischen Motivation und Leidenschaft

Aus einem Traum ein Ziel zu machen, das Ziel zu planen und diesen Plan in die Tat umzusetzen ist anstrengend. Es kostet Zeit, Geld, Kraft  und Nerven. Am Anfang deiner Unternehmung bist du motiviert, aber je mehr Zeit und Kraft du investierst, desto schneller verabschiedet sich deine Motivation. Irgendwann fällst du in ein Loch, bist müde und lustlos und es fällt dir schwer, dich aufzuraffen, um deinem Tagewerk nach zu gehen. Jetzt kommt die Leidenschaft ins Spiel. Wenn du liebst was du tust, dann empfindest du deine Tätigkeiten nicht als Arbeit sondern es macht dir Spaß. Entweder die Leidenschaft verhindert, dass du in dieses Loch fällst oder sie ist es, die dir dort wieder heraus hilft, bevor du aufgibst.

Du brauchst keine Motivation, wenn du Leidenschaft hast

Das Motivation das entscheidende Element ist, das dich über einen längeren Zeitraum am Laufen hält, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Motivation ist das, was dich zu Beginn antreibt und das, was dir immer mal wieder einen Schub verschafft, der dich nochmal anspornt. Das, was dich aber am Laufen hält, ist deine Passion, deine Leidenschaft. Du musst für deine Idee brennen. Wenn du nicht liebst was du tust, wirst du scheitern, weil dir irgendwann auf halber Strecke die Puste ausgeht. Motivation ist der Sprit, aber Leidenschaft ist der Motor. Wenn der Motor kaputt ist und irgendwann nicht mehr funktioniert, kannst du noch so viel Sprit in den Tank kippen – vorwärts kommst du trotzdem nicht.

Du musst deine Idee für dein Business also unbedingt mit deinen eigenen Werten und Vorstellungen vereinen. Wenn du für jemanden ein Problem lösen kannst, ist das toll und ein wichtiger Punkt für den Erfolg deiner Unternehmung – kurzfristig gesehen. Wenn du aber langfristig Erfolg haben willst, brauchst du viel mehr. Du musst nicht nur eine Lösung anbieten, du musst selbst verrückt nach dieser Lösung sein. Nur wenn dein Business mit deinen eigenen Werten und Glaubenssätzen übereinstimmt und du wirklich und ehrlich leidenschaftlich bei der Sache bist, wirst du die Energie aufbringen die nötig ist, um ein Business aufzubauen und über einen langen Zeitraum am Laufen zu halten.

 

Ich wünsche dir eine produktive Woche!

Poste deine Gedanken zum Zitat gerne hier als Kommentar oder in der Sidepreneur Facebook Gruppe, so dass du damit andere Sidepreneure motivierst.
[/vc_column_text][vc_separator style=”double”][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Den Sidepreneur Podcast in deinem Lieblings-Player:

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”1/2″][vc_single_image image=”3300″ img_size=”medium” alignment=”center” onclick=”custom_link” img_link_target=”_blank” link=”http://sidepreneur.de/iTunes”][/vc_column][vc_column width=”1/2″][vc_single_image image=”3302″ img_size=”medium” alignment=”center” onclick=”custom_link” img_link_target=”_blank” link=”http://www.stitcher.com/s?fid=64423&refid=stpr”][/vc_column][/vc_row]
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like