Hör auf über Passives Einkommen zu reden!

passives-einkommen

Passives Einkommen ist eines dieser Buzz-Wörter und viele Angestellte träumen davon, im Schlaf und so ganz ohne Arbeit ihr Geld zu verdienen – so dass sie ihren Job kündigen und einfach nur noch das Leben genießen können.

Und sorry wenn ich jetzt jemanden aus diesem Traum reiße, oder noch besser: Ich lasse es Garry Vaynerchuck tun: Denn das funktioniert nicht! So funktioniert die Business Welt einfach nicht!

Als ich das Video von Garry Vaynerchuk sah, war mir einfach klar, dass ich dazu einen kurzen Blogpost verfassen muss und dieses Video mit dir teilen muss. So viele startende Sidepreneure und Unternehmer glauben an den schnellen Erfolg, ohne viel Arbeit, der meistens über Nacht eintritt. Doch glücklicherweise sieht die Realität anders aus! Warum glücklicher Weise? Weil du und ich dadurch die riesen Möglichkeit geboten bekommen, ein wirklich erfolgreiches Business aufzubauen, wenn wir bereit sind, die notwendige harte Arbeit zu investieren während die Möchtegern-Unternehmer sich die scheinbaren passiven Erfolge anderer bei Instagram anschauen.

Ich sehe Garry Vaynerchuk als einen der einflussreichsten und authentischsten Unternehmer unserer Zeit an. Er ist eines meiner persönlichen Vorbilder und seine Bücher Jab, Jab, Jab, Right Hook* (oder das Buch auf Deutsch*) und Crush it* (derzeit fast geschenkt als eBook!) (oder als Audible Hörspiel oder als Buch auf Deutsch*), seine Posts bei Medium und vor allem seine Videos auf seinem Youtube Kanal sind einfach ein Muss für jeden Sidepreneur und (angehenden) Unternehmer.

Passives Einkommen ist ein absolutes Wunschdenken! Denn wie soll man Geld verdienen, ohne Arbeit zu investieren? Ich habe eine Motivationskarte auf meinem Schreibtisch stehen, die die Realität ganz deutlich zeigt: Niemand bewirft dich mit Geld!

Wenn wir Sidepreneure und Unternehmer sein wollen, dann bedeutet das, dass wir täglich extrem viel Arbeit, Zeit, zum Teil auch Geld, Geduld, Leidenschaft und Service-Bereitschaft in unser Unternehmen stecken müssen, um dieses zu starten und langfristig erfolgreich zu machen!

Ohne Fleiß, kein Preis” sagte mir meine Oma immer.

Du denkst dir jetzt vielleicht: Aber Pat Flynn ist doch super erfolgreich mit seinem Blog über Passives Einkommen? Ja das ist er in der Tat. Aber auch er arbeitet hart sowie viele Stunden für seine Erfolge und verdient streng genommen kein passives Einkommen!

“Und was ist mit Dan Bilzerian? Der hat es doch im Schlaf geschafft, reich zu werden. oder?” Aber hat er es denn wirklich? Glaubst du alles was bei Instagram gepostet wird?

Passives Einkommen ist wenn überhaupt ein Ergebnis aus zuvor investierter Zeit und Arbeit, die sich zu einem späteren Zeitpunkt auszahlt, indem du es geschafft hast, dein Unternehmen durch Prozesse soweit zu automatisieren, dass es ohne dich Umsätze und Gewinne generiert und dann kannst du es für dich als passives Einkommen bezeichnen. Das kann eines deiner Ziele sein und ist in gewisser Weise auch eines meiner Ziele, aber dennoch liegt ein weiter Weg mit viel Arbeit vor uns, ehe wir an diesem Punkt angelangen.

Alles andere ist nur die Instagram-Fake-Welt, die dir Leute versuchen zu verkaufen. So wie es Garry Vaynerchuck in vorzüglicher Manier im Video sagt, kann in der heutigen (Social Media) Welt jeder mit ein klein wenig Aufwand ein Millionär sein und (so tun als würde man) ein Leben in Saus und Braus führen!

Schau dir das Video an, lass dich motivieren und dann sei bereit, einfach diesen einen Meter mehr zu gehen als die “Wantrepreneurs”, als diejenigen, die auf den Über-Nacht Erfolg hoffen. Beweise Geduld und liefere deinen Fans und Kunden einen Mehrwert – dann wirst du Einkommen generieren, was du in Zukunft dann hoffentlich automatisieren kannst.

 

Und nur wenige Tage vorher gab Garry Vaynerchuck selbst die reale Antwort was wir brauchen, um erfolgreich zu werden: Harte Arbeit und Geduld!

“Outwork the others and play the longterm game!” gibt Garry Vaynerchuk uns mit auf den Weg.

 

Viel Spaß bei den Videos und lass uns gemeinsam auf dem harten Weg unterstützen! Dafür ist die Sidepreneur Community gedacht!

11 comments
  1. Ich geb dir so recht! Es ist harte Arbeit, viel Geduld und Durchhaltevermögen, Ausdauer, Ehrgeiz und Disziplin gefragt. Von allein fällt den allerwenigsten etwas in den Schoß. Gerade wenn man neben dem Fulltime-Job etwas aufbauen will, muss sich bewusst sein, dass es eine harte Zeit wird, bis man ernten kann was man gesät hat. Ich erlebe das selbst gerade. Es ist kein Zuckerschlecken, aber es macht Spaß! 🙂
    … Im Schlaf reich werden ist einen Illusion! Ein nett verkaufter Traum, die Realität sieht anders aus. Und wenn man nicht bereit ist, die Extra-Meile zu laufen, dann kann man`s gleich bleiben lassen.

    Danke für den Hinweis auf Gary Vaynerchuck (allein der Name ist cool). Scheint ein interessanter Typ zu sein, gleich mal reinschaun was er noch so zu berichten hat 🙂

    1. Hallo Nela,
      vielen Dank für deine Worte. “Es ist kein Zuckerschecken, aber es macht Spaß” finde ich genial. So soll es sein! Wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg und lass uns gerne hier oder in der SP Community wissen, wie es dir auf deinem Weg ergeht.
      Und bei Fragen…..einfach mich oder die Community fragen! So erleichtert man sich den Weg an manchen Stellen.

      Und den Youtube Kanal von Garry Vaynerchuk sowie seine Bücher kann ich absolut empfehlen!

      1. Dankeschön für das Angebot der Hilfestellung bei Fragen! 🙂 .. Tut gut, wenn man weiß dass man nicht alleine ist! 🙂

        Schönes, erfolgreiches Wochenende wünsche ich!

  2. Hi Miachel,
    danke dass du es mal so klar auf den Punkt bringst.
    Mir geht es schon seit einiger Zeit auf den Keks, dass alle immer so tun als könntest du innerhalb von ein paar Monaten ein erfolgreiches Business aufbauen von dem du leben kannst. Und wenn man sich dann anschaut was die Leute so anbieten, dann verdienen sie nie mit ihrer Leidenschaft Geld, sondern mit E-Books oder Online-Kursen die einem Helfen ein eigenes Projekt aufzubauen…
    Das wäre dann wohl wieder den Leuten zu sagen wie sie mit einem Blog Geld verdienen können…

  3. Super Beitrag und absolute Wahrheit. Ich stoße täglich auf Menschen, die tatsächlich glauben, in kürzester Zeit mit hoher Wahrscheinlichkeit, viel Geld verdienen zu können und dann nie wieder arbeiten zu müssen. Aus diesem Grund existieren auch im Internet extrem viele Schnell-Reich-Werden-Systeme, die die Hoffnung dieser Menschen ausnutzen.

    Es ist Möglich, viel Geld zu verdienen, ja. Aber niemals ohne davor dafür gearbeitet zu haben und auch nicht, immer und immer wieder Arbeit reinzustecken. Bis jetzt habe ich auch noch niemanden kennen gelernt, der ohne Leidenschaft, sehr viel Geld verdient. Diese Punkte müssen in 99% aller Fälle erfüllt sein, sonst ist es nicht möglich, ein halbwegs passives Einkommen aufbauen zu können.

  4. Vielen Dank für einen sehr interessanen und motivierenden Artikel! Ich stimme völlig zu. Es gibt viele Möglichkeit, Geld zu verdienen, ganz gut verdienen. Man muss aber ein Ziel haben, viel hart arbeiten und sich selbst disziplinieren! Vom nichts kommt Nichts.

  5. “Passives Einkommen ist wenn überhaupt ein Ergebnis aus zuvor investierter Zeit und Arbeit, die sich zu einem späteren Zeitpunkt auszahlt, indem du es geschafft hast, dein Unternehmen durch Prozesse soweit zu automatisieren, dass es ohne dich Umsätze und Gewinne generiert und dann kannst du es für dich als passives Einkommen bezeichnen.”

    Perfekt auf den Punkt gebracht. Danke!

    Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You May Also Like